Breaking News

2017

DER KLEINE VAMPIR 3D
Universum Film GmbH
Kinostart: 26. Oktober 2017

Deutsche Besetzungsliste

Dottie/Mutter Bohnsack = Katja Liebing  https://de.wikipedia.org/wiki/Katja_Liebing

Bob/Vater Bohnsack = Stefan Gebelhoff  https://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Gebelhoff

Tony/Anton Bohnsack = Bennet Pappe  http://www.schauspielervideos.de/fullprofile/schauspieler-bennet-pappe.html

Ashley/Tanta Agata = Dana Cebulla  https://de.wikipedia.org/wiki/Dana_Cebulla

Wulftrud/Wulftrud = Ilse Strambowski  https://de.wikipedia.org/wiki/Ilse_Strambowski

Russischer Pilot = Mark Zak  https://en.wikipedia.org/wiki/Mark_Zak

Anna/Anna = Hannah Marie Bahlo

Otto/Otto = Walter Muffler   https://waltermuffler.wordpress.com/biografisches/

Emma/Emma = Walter Muffler   https://waltermuffler.wordpress.com/biografisches/

Rudolph/Rüdiger = Ben Boxberg  http://www.imdb.com/name/nm8690442/

Freda/Hildegard von Schlotterstein = Willie Richter http://www.kinotv.com/page/bio.php?namecode=85811

Gernot/Gernot = Ernst-August Schepmann https://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-August_Schepmann

Rookery/Geiermeier = Thomas Balou Martin  https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Balou_Martin

Gregory/Lumpi = Tom Raczko   https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Raczko

Maney/Manni = Wigald Boning  https://de.wikipedia.org/wiki/Wigald_Boning

Frederick/Ludwig von Schlotterstein = Frank Voß  https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Vo%C3%9F

GPS-Stimme = Stephan Colli  http://www.imdb.com/name/nm0171853/
 


20. Juni 2017:
Premiere „Der kleine Vampir“
inszeniert von Martin Kreusch/Julia Schmidt
aufgeführt von dem „Theater der Tiefe“  http://theaterdertiefe.de/
in der Baumannshöhle in Rübeland http://www.harzer-hoehlen.de/baumanns-hermannshoehle/baumannshoehle.html

https://www.evensi.de/der-kleine-vampir-rubelander-tropfsteinhohlen/202843062
 


17. März 2017
Premiere „Der kleine Vampir - Das Musical“

inszeniert von André Wittlich,
aufgeführt von dem Koblenzer Jugendtheater
in der Kulturfabrik Koblenz

http://www.kufa-koblenz.de/programm/cal/event/veranstaltung/2017/03/17/der-kleine-vampir-praemiere.html

http://drf-tv.de/drf/mediatheken_api/mediathek_details/details_tvm.de.jsp?video_id=7743

 


March 3, 2017
Cinema Management Group:
We’re proud to announce that THE LITTLE VAMPIRE 3D has been officially selected for a special presentation as a 'work in progress' at Cartoon Movie 2017!

http://newsletters.getresponse.com/archive/marketing_900296/CMGs-The-Little-Vampire-at-Cartoon-Movie-2017-358008201.html

http://www.cartoon-media.eu/cartoon-movie-event/cartoon-movie-2017/programme-4.htm?tab=1

http://www.angelasommer-bodenburg.com/03-09-2017-TLV3D-Cartoon-Movie.pdf

 


The Little Vampire 3D
 
Vidjay Beerepoot will write the score for The Little Vampire 3D animated feature.
 
THE LITTLE VAMPIRE, based on the characters from the bestselling novels by Angela Sommer-Bodenburg, tells the story of Rudolph, a thirteen year old vampire, whose clan is threatened by a notorious vampire hunter. He meets Tony, a mortal of the same age, who is fascinated by old castles, graveyards and – vampires. Tony helps Rudolph in an action and humor packed battle against their adversaries, and together they save Rudolph’s family and become friends.



 

The film will be released in theaters world wide with Halloween 2017!
 


2016

November 2016


 


Am 01. Februar 2016 erschien, nunmehr 37 Jahre nach der Erstveröffentlichung, die mittlerweile 50. Auflage vom kleinen Vampir.


 


Ein neues Buchprojekt:

Angela Sommer-Bodenburg wird ein drittes Buch mit Gruselgeschichten schreiben: „Wenn du dich wirklich gruseln willst“:

„Eine Nachbarin von Florian, dessen Wunde im Bein immer noch nicht geheilt ist, erzählt ihm Geschichten aus ihrem früheren Leben in Transsilvanien.
Allerdings sind diese Geschichten so gruselig, dass Florian nur noch den einen dringenden Wunsch hat, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden und nicht mehr länger im Bett bleiben zu müssen.“

Dieses dritte Buch mit Gruselgeschichten richtet sich an diejenigen Leserinnen und Leser, für die die Geschichten aus „Florians gesammelte Gruselgeschichten“
(„Wenn du dich gruseln willst“ und „Wenn du dich noch mehr gruseln willst“) NICHT gruselig genug waren...

Angeregt zum Schreiben dieses Buches wurde Angela Sommer-Bodenburg vom dem anhaltenden Erfolg der katalanischen Lizenz-Ausgabe von „Wenn du dich gruseln willst“ und „Wenn du dich noch mehr gruseln willst“.

Die katalanische Ausgabe „Històries de por“ wird seit 1996 im Verlag Edicions Bromera, Katalonien (www.bromera.com) veröffentlicht und ist in diesem Jahr 2016 in der 25. Auflage mit neuen Illustrationen von Aram Delhom erschienen.

* * *

A new book project:

Angela Sommer-Bodenburg is going to write a third book of scary stories: “If You Really Want to Scare Yourself”:

“A neighbor of Florian´s, whose wound in his leg seems not to heal at all, tells him stories of her former life in Transylvania. However, these stories that are so scary that Florian has only one urgent wish:
to get healthy again as soon as possible and not to have to stay in bed any longer.”

This third book of scary stories is for those readers, who do not feel being scared enough after reading “If You Want to Scare Yourself”.

The inspiration for writing this third book has come to Angela Sommer-Bodenburg thanks to the continued success of the Catalan edition of “If You Want to Scare Yourself” and “If You Want to Scare Yourself Even More”.

The Catalan edition “Històries de por” has been first published in 1996 by Edicions Bromera, Catalonia (www.bromera.com), who in 2016 have just published the 25th edition with new illustrations by Aram Delhom.
 


 

 


 

A promotional giveaway by Cinema Management Group (CMG) during the American Film Market (11-02 thru 11-09-2015) in Santa Monica, California.


 

2015

2015 wurden in China alle 20 Bände vom kleinen Vampir veröffentlicht.


 

21. Oktober 2015
 
Inzwischen ist "Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen" - das BUCH - fast vier Wochen alt! Wir haben uns wirklich sehr über die vielen positiven Reaktionen von Euch gefreut!
Eine Besprechung wurde vom NDR gesendet. Da Angela das erste Buch über den Kleinen Vampir nur wenige Kilometer vom Funkhaus des NDR entfernt in Hamburg-Alsterdorf geschrieben hat, möchten wir den Text hier abdrucken.
Liebe nächtliche Grüße,
Eure Anna mit Rüdiger, Lumpi, Anton, Angela und Burghardt
 
---
 
Der kleine Vampir - und die Fragen aller Fragen
"Der kleine Vampir" von Angela Sommer-Bodenburg
 
Das letzte große Abenteuer des kleinen Vampirs musste endlich erzählt werden. Und es geht noch mal richtig zur Sache. Der unerschrockene Anton erlebt mit Rüdiger von Schlotterstein und der Obervampirin Anna haarsträubende nächtliche Abenteuer. Und dann haut ihn ein Angebot fast aus den Latschen. Er darf sich entscheiden, selbst zum Vampir zu werden. Das wäre unwiderruflich. Anton fragt sich, ob dies die Chance seines Lebens wird oder der Fehler seines Lebens.
 
Beim Lesen dieses übermütigen erzählten Buches wird noch mal verständlich, warum diese Reihe so einen Riesenerfolg hatte. Angela Sommer-Bodenburg schlägt  einfach mit vampirischer Treffsicherheit den richtigen, lustig-gruseligen Ton an.

 

22. Juli 2015

Hallo, Ihr Lieben!
Der 21. - und letzte - Band vom Kleinen Vampir, ist in Druck gegangen! Ich habe bei Angela
die Druckfahnen gesehen! Es sind 235 Seiten, mit vielen schönen Illustrationen von Amelie.
Ich kann es kaum erwarten, bis ich das fertige BUCH in die Hand nehmen kann ... Denn ein
Buch, ein richtiges Buch, in dem man die Seiten umblättern kann, ist doch etwas ganz
Anderes als ein Text auf einem Bildschirm, finde ich.
Außerdem bekomme ich beim Lesen auf dem Bildschirm immer Kopfschmerzen.
Nun können wir schon die Nächte zählen, bis das Buch erscheint! Dann werdet Ihr erfahren, wie die FRAGE ALLER FRAGEN lautet - und wie Anton sie am Ende beantwortet!
Und das macht mich ganz glücklich.

Liebe, herzliche Grüße von
Eurer Anna


 


 




Am 1. April 2015 unterschrieb Angela Sommer-Bodenburg den Vertrag  mit dem Rowohlt Verlag über die Veröffentlichung des 21. Bandes „Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen“, der zu Halloween 2015 erscheinen wird.
Die Veröffentlichung des 21. Bandes ist das FINALE der Buchserie „Der kleine Vampir“, die seit der Veröffentlichung des ersten Bandes „Der kleine Vampir“ in Mai 1979 ein internationaler Erfolg geworden ist.
Das erste Kapitel „Das Ding im Fenster“ schrieb Angela Sommer-Bodenburg am 25. September 1976 in Hamburg. Es war Samstag, der Ausgehabend ...

On April 1st, 2015, Angela Sommer-Bodenburg signed the agreement with Rowohlt Verlag for the publishing of volume #21 “The Little Vampire and the Question of All Questions” to be published on Halloween 2015.
The publishing of volume #21 marks the FINALE of the book series “The Little Vampire”, which has been an international success since the publishing of volume one “The Little Vampire” in May 1979.
The first chapter “The Thing at the Window” was written by Angela Sommer-Bodenburg on the 25th of September 1976 in Hamburg. It was a Saturday evening, the night when …


Musiktheater "Der kleine Vampir" auf der Freilicht- und Waldbühne Osterwald in 31020 Salzhemmendorf, Mai - September 2015
http://www.osterwaldbuehne.de/veranstaltungen
 


Der letzte Band vom Kleinen Vampir, "Der kleine Vampir und die Frage aller Fragen" wird noch in diesem Jahr erscheinen - zu Halloween 2015! Außerdem wird er eine sehr schöne Ausstattung bekommen, ähnlich wie die Sonderausgabe von Band 1.
Es dauert also nicht mehr lange, bis die Fans vom Kleinen Vampir erfahren werden, wie die Frage aller Fragen tatsächlich lautet. Und sie werden erfahren, wer Anton die Frage stellt und wie er sie beantwortet.
Angela findet, dass es ein wunderbares Finale ist. Und Anton, Anna und Rüdiger finden das auch. 
 


Auf der website von CMG finden sich drei neue Pressemitteilungen zur 3D-Verfilmung des kleinen Vampirs.
www.cinemamanagementgroup.com/press/

 


 



Theaterstück "Der kleine Vampir in Gefahr" im Ernst Deutsch Theater Hamburg, Juni 2015

- Mi. 10.06.2015 um 10 Uhr

- Do. 11.06.2015 um 10 Uhr
- Sa. 13.06.2015 um 15 Uhr
- So. 14.06.2015 um 15 Uhr
- Di. 16.06.2015 um 10 Uhr

 


2014
 

20. Juli 2014

Hallo, Ihr Lieben!

Heute habe ich leider eine schlechte Nachricht für Euch:
Angela hat sich entschieden, keine drei Bücher über mich und Anton zu schreiben!!
Aber Angelas Entscheidung muss ich respektieren...

Für die Fans des Kleinen Vampirs, Rüdiger von Schlotterstein, habe ich allerdings eine sehr gute Nachricht:  

Angela hat am 19. Juli 2014 den 21. Band „Der kleine Vampir - Die Frage aller Fragen“ beendet!
Rüdiger und ich kennen den Schluss des 21. Bandes bereits - und wir sind sehr, sehr glücklich.
Und Anton natürlich auch ...

Ihr, unsere treuen Fans, müsst jetzt noch bis zum Herbst 2015 warten, bis das Buch erscheint.
Aber diese Wartezeit ist ja nur ein Wimpernschlag im Angesicht der Ewigkeit!!

Ganz vampirliebe Grüße von Eurer Anna,
(stolze und ziemlich beschäftigte Obervampirin)
 


CMG Brings "The Little Vampire" to Cannes

3D animated feature based upon  Angela Sommer-Bodenburg’s bestselling series of children’s books is set to be completed in summer 2016.

 
Producers Chris Brouwer and Richard Claus have partnered with A. Film (Copenhagen) and Studio Rakete (Hamburg) to produce a stereoscopic animated 3D film The Little Vampire 3D. Beverly Hills based international sales company Cinema Management Group (CMG), will begin selling the film in Cannes through May 21 at Lerins S 15. Angela Sommer-Bodenburg’s bestselling series of children’s book has sold over 12 million copies worldwide. The animated feature, a Dutch/German/Danish co-production, is set to be completed in summer 2016, just in time for a Fall/Halloween release.
 
"The Little Vampire" series was adapted in 2000 into a worldwide released live-action film starring Jonathan Lipnicki, who received Saturn and Young Artist Award nominations for his performance, and was directed by Uli Edel. The film received the German Film Award in Gold for Outstanding Children or Youth film. The live action feature had a 2000 print release with a box office of $13.5 million via New Line Cinema. It sold to every single territory in the world including Germany with over 1.5 million admissions and made over £ 4.5 million in the UK. The Little Vampire film has cultivated even more popularity among its target audience of 5-12 year olds as Disney Channel features it annually in its Halloween special and The Wall Street Journal named it "One of the ten frightfully fun Halloween movies for kids" last fall.
 
Richard Claus (producer of the 2000 version ofThe Little Vampire, ​and director and writer of 2004's The Thief Lord with Warner Bros. and Fox) co-wrote the script with Larry Wilson (Beetlejuice, The Addams Family) and will also co-direct with Karsten Kiilerich (The Ugly Duckling & Me). Casting will be announced shortly.
 
The animated feature, based on the characters from the bestselling novels, tells the story of Tony, who is fascinated by old castles, graveyards, and vampires. He meets a vampire kid, Rudolph, whose clan is threatened by a notorious vampire hunter. Tony helps Rudolph in an action- and humor-packed battle against their adversaries, together they save Rudolph’s family and become friends.
 
The Little Vampire 3D will be the third new animated film that CMG brings to Cannes. It follows Rainmaker Entertainment stereoscopic CG-animated feature Ratchet & Clank and Sly Cooper which are based on the bestselling PlayStation video game franchises from Sony Computer Entertainment America.
 
By Jennifer Wolfe
Source: Cinema Management Group / www.awn.com/news/cmg-brings-little-vampire-cannes

 



Kindermusical »Der kleine Vampir« feiert mitreißende Premiere im Wasenwald
Naturtheater Reutlingen: Fledermäuse im Bauch
Von Jakob Fuchs
 
Es war ein Fest! Als kurz vor 22 Uhr der Vorhang im fast vollen Reutlinger Naturtheater gefallen war, sah man bei Publikum und Mitwirkenden vor allem eines: glückliche Gesichter. Und das lag an der gelungenen Premiere des Kindermusicals »Der kleine Vampir«, die am Ende die Zuschauer von den Stühlen riss.

Ganz schön gruftig: Der Vampir-Clan derer von Schlotterstein in den Kostümen von Sibylle Schulze.
(Foto: Markus Niethammer)

 
Die Geschichte: Eines Tages bekommt der neunjährige Vampir-Fan Anton Bohnsack – die Eltern sind gerade im Kino – unverhofft Besuch von Rüdiger von Schlotterstein (Thomas Kahlert). Rüdiger ist ein waschechter Vampir seit Kindestagen und gar nicht richtig gruselig. Die beiden freunden sich rasch an. Anton (Felix Dreher) lernt zu fliegen wie ein Vampir, bekommt Rüdigers Zuhause, nämlich die Gruft derer zu Schlotterstein zu sehen, und schlussendlich macht Anton auch Bekanntschaft mit Rüdigers Familie, vor allem mit seiner kleinen Schwester Anna sowie dem pubertierenden Bruder Lumpi. 
 
Gefährlicher Akzent
Das Problem des ganzen Vampir-Clans: Friedhofswärter Geiermeier (Hartmut Pohnke) und dessen ehrgeiziges Ziel, den Friedhof vampirfrei zu machen. Dabei soll ihm sein neuer unbeholfener Assistent Schnuppermaul helfen, den er aus Stuttgart anheuerte. Geiermeiers vom Publikum gern gehörte Warnung: »Vorsicht, da spricht man einen gaaanz gefährlichen Akzent!« 
 
Der Naturtheater-erfahrene Ambrogio Vinella entwickelte das Stück auf Grundlage der Bücher von Angela Sommer-Bodenburg und ergänzte die Originalgeschichte so, dass knapp 40 Mitwirkende ihren Platz in der Geschichte und auf der Bühne finden. Das klappt wunderbar, sodass die große Naturtheaterbühne eigentlich immer sehr gut ausgefüllt war. Ungleich schwerer ist der Transfer der nächtlichen Stimmung im Original auf eine taghelle Bühne, aber schon nach wenigen Szenen ist dieser Fehler im System vergessen. 
 
Die erste Hälfte des Stücks dominieren die gespielten Passagen, sicher auch, um die Handlung für Groß und Klein leicht verständlich zu machen. Im zweiten Teil überwiegen dann Tanz und Musik (Komponist: Felix Löwy; Texte: Anselm Nadj), und entweder gesteht dann Vampirmädchen Anna (Julia Stirmlinger) Anton romantisch ihre Liebe (»Ich hab Fledermäuse im Bauch« in der Ballade »Was ich am meisten an dir mag, bist du«), oder aber die Bühne rockt und das Publikum klatscht begeistert mit wie bei »Musik im Blut«! 
 
Beachtlich ist, dass alle Passagen live gesungen sind, und nur ganz zu Beginn des Abends gingen hier und da einzelne Töne daneben. Der Wirkung der Musik, einem Mix aus Musical, Rock und Pop, tat das überhaupt keinen Abbruch. Alle Titel sind an der Theaterkasse auch als CD erhältlich. 
 
Vampirmädchen trinkt Milch
»Der kleine Vampir« ist ein Musical für die ganze Familie: Während sich die jüngeren Gäste vor allem über die kleinen Pyroeffekte und die witzigen Texte von Geiermeier und Schnuppermaul freuen (»Oh je, des gibt wieder Überstunda. Und i sott doch no Hasafutter kaufa.«), begeistern sich die älteren Zuschauer für die tollen Tanzszenen (Choreografien von Carmen Lamparter), bei denen auch immer eine Gruppe teilweise sehr kleiner und sehr knuffiger Fledermäuse mithüpfte. Und alle müssen schmunzeln, wenn die kleine Anna von Schlotterstein – so jung, dass sie noch kein Blut saugt – in ihrem Sarg nach einem vollen Trinkpäckchen Milch sucht. Es ist einfach die Liebe zum Detail, die Spaß macht. 
 
Zum Finale wurde am Freitagabend von der ganzen Vampircrew gesungen: »Jedes Ende ist ein Anfang«. Es war der Anfang von insgesamt vierzehn Vorstellungen von »Der kleine Vampir«, einer wirklich tollen Produktion, die das Programm des Reutlinger Naturtheaters in diesem Sommer sehr bereichern wird. Und sich die Standing Ovations wirklich verdient hat. (GEA)
 
Quelle: http://gea.de/nachrichten/kultur/naturtheater+reutlingen+fledermaeuse+im+bauch.3771049.htm
 

Anna´nin Vampir Günlügü (Anna von Schlottersteins Nächtebuch, Türkei)


2013

Neues aus der Gruft Schlotterstein:
"Anna die Mutige" Band 1  ist fertig! Und Anna hat einen neuen Blog.


Der kleine Vampir von Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger.
Von 15. - 22.09.2013 im Ernst Deutsch Theater Hamburg.
http://www.ernst-deutsch-theater.de/programm/kinder/67-der-kleine-vampir/
 


Mali Vampir, Serbia: http://propolisbooks.com/sr/knjiga-74-mali-vampir.html


 




 


Der kleine Vampir und die große Liebe, Ernst Deutsch Theater Hamburg: Video-Trailer


Der kleine Vampir in Gefahr - 2014 im Ernst Deutsch Theater Hamburg

http://www.ernst-deutsch-theater.de/programm/kinder/75-der-kleine-vampir-in-gefahr/


Anna hat auf ihrer Website einen Blog eingerichtet: "Neuigkeiten aus der Gruft Schlotterstein".
Für alle kleinen und großen Vampire und ihre Freundinnen und Freunde.

www.Anna-von-Schlotterstein.com


Der kleine Vampir als Figurentheater

Am Ostermontag, 1. April, pünktlich um 11 Uhr werden sie im Langhaussaal einschweben: Rüdiger, der kleine Vampir, und seine fledermausigen Verwandten aus dem weltbekannten Buch von Angela Sommer-Bodenburg. Dann laden die Stadt Cham und Sponsor Dr. Hans Schneider Kinder ab sechs Jahren und deren Familien ein zu atemberaubender Spannung, wohligem Schauder und einer zauberhaften Geschichte über einen kleinen Blutsauger, der im Grunde ein ganz netter Kerl auf der Suche nach einem Freund ist.

Diese herrliche Inszenierung des Hohenloher Figurentheaters hat bereits den Raben-Theaterpreis (1. Platz) des Wiesbadener Figurentheaters errungen und wurde beim Amberger Kindertheater-Festival 2011 von der Kinderjury auf Platz 1 gewählt. Zwei gute Gründe mehr, um sich zum Ausklang der Osterfeiertage 50 Minuten spannenden Grusel gepaart mit umwerfendem Wortwitz zu gönnen: Ab in die Gruft!

Anton liest gerne Gruselgeschichten - vor allem über blutrünstige Vampire. Von einem Vampir, wie Rüdiger einer ist, hat er allerdings noch nie gehört. Rüdiger erscheint eines Nachts bei ihm und ist ganz anders als die Blutsauger, die Anton bisher aus seinen Büchern kannte. Zwar ist er etwas seltsam, aber sehr nett.

Anton lernt auch Anna kennen, die Schwester von Rüdiger. Zu dritt erleben sie die tollsten Abenteuer, obwohl es nicht gerade selbstverständlich ist, dass sich Menschen mit Vampiren anfreunden. So gibt es auch jede Menge Gefahren: Antons neugierige Mutter, die immer hungrige Vampirtante Dorothee und nicht zuletzt den Friedhofswärter Geiermeier, der Jagd auf Vampire macht.

Johanna und Harald Sperlich vom Hohenloher Figurentheater aus Herschbach (nahe Koblenz) bringen diesen Kinderbuchklassiker erstmals als Figurentheater auf die Bühne. Gespielt wird mit Maskenschauspiel sowie ca. 50 - 60 cm großen Tischmarionetten in einer raffinierten Drehbühne.

Das Hohenloher Figurentheater ist eines der traditionsreichsten professionellen Figurentheater im deutschsprachigen Raum. Seit 1974 präsentieren Johanna und Harald Sperlich unterschiedlichste Produktionen für Kinder und Erwachsene - und beweisen mit ihren Darbietungen, dass es möglich ist, mit der Kunstform des Puppenspiels, welches eine der Urformen der dramatischen Bühnenkunst repräsentiert, ausgesprochen kreatives, lebendiges und heutiges Theater zu machen.

Die Inszenierungen des Hohenloher Figurentheaters zeichnen sich dadurch aus, dass jedes noch so kleine Detail höchste Aufmerksamkeit und Sorgfalt in der Umsetzung erfährt, sei es bei den ausdrucksstarken, sehr fein geschnitzten Figuren renommierter Puppengestalter, den Kostümen, der Bühnenausstattung oder der Lichtregie.

Mit flinken Händen und einer Vielzahl unterschiedlicher Stimmen erwecken Johanna und Harald Sperlich ihre Figuren zum Leben und schaffen kunstvolle Aufführungen von großer Intensität. Das Hohenloher Figurentheater unternimmt regelmäßig Gastspieltourneen im In- und Ausland. Bei fast allen wichtigen Figurentheater-Festivals ist das Theater vertreten und wurde für seine Arbeit mit zahlreichen Theaterpreisen ausgezeichnet.

Tickets gibt es bei folgenden Vorverkaufsstellen:
Tourist-Info Cham (Tel. 09971 803493)
Musikhaus Striever Cham (Tel. 09971 1787)

Quelle: www.idowa.de, Artikel vom 18. Februar 2013. Autor: pm


Termine

DER KLEINE VAMPIR UND DIE GROßE LIEBE
Theaterstück von Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger
im Ernst Deutsch Theater Hamburg

01. Juni, 15.00 Uhr
02. Juni, 15.00 Uhr
08. Juni, 15.00 Uhr
09. Juni, 15.00 Uhr
Schul. und Kindergartenvorstellungen am 04., 05. und 06. Juni um 11.00 Uhr.
 

DER KLEINE VAMPIR - Puppentheater
im Theater Plauen
08. Mai, 9.30 Uhr (Premiere)
12. Mai, 14.30 Uhr
 

DER KLEINE VAMPIR - Puppentheater
im Theater Zwickau
09. März, 15.00 Uhr (Premiere)
17. März, 15.00 Uhr
18. März, 10.00 Uhr
19. März, 10.00 Uhr


DER KLEINE VAMPIR
Marionettenspiel des Hohenloher Figurentheaters
03. März, Theater Itzehoe, 17.00 Uhr
04. März, Theater Itzehoe, 9.00 & 10.30 Uhr
09. März, 26.Figurentheater-Tage an Schlei und Ostsee, Kappeln, 15.00 Uhr
01. April, Figurentheater-Tage Cham, 11.00 Uhr
04. April, Bürgerhaus Köln-Kalk, 10.30 Uhr

 


2012

18. Dezember 2012

Heute ist noch bis Mitternacht der 18. Dezember - mein 200. Geburtstag!!!!! Und als Nachfolgerin von Elisabeth der Naschhaften habe ich zu Ehren meines Geburtstages zwei neue Vampir-Regeln erlassen:
1. Vampirkinder dürfen ihren Geburtstag feiern (wenn sie möchten)
2. Vampire dürfen ein Nächtebuch führen (wenn sie möchten)

Allerliebste Vampirgrüße,
Eure Anna von Schlotterstein

www.Anna-von-Schlotterstein.com


 


Open Road Integrated Media, New York, takes Angela Sommer-Bodenburg’s The Little Vampire book series digital in the US by publishing the first eBook of the 20-volume series “The Little Vampire”.
Open Road Integrated Media, New York, der digitale Verleger von Angela Sommer-Bodenburgs 20-bändiger Buchserie “The Little Vampire” in den USA, hat das erste eBook “The Little Vampire” veröffentlicht.

www.openroadmedia.com

www.kobobooks.com

itunes.apple.com

play.google.com

www.amazon.com

ebookstore.sony.com


Ab 21. September 2012 gibt es alle 20 Bände der Serie “Der kleine Vampir” auch als eBooks im Rowohlt Verlag und als Kindle Edition bei Amazon.de
As of September 21, 2012, all of the 20 volumes of The Little Vampire book series by Angela Sommer-Bodenburg are also available as German ebooks:

www.rowohlt.de

www.amazon.de



Oktober 2012: Anna von Schlottersteins Nächtebuch
160 Seiten
Mit Zeichnungen von Amelie Glienke
ISBN 978-3-499-21560-5


Anna von Schlottersteins Nächtebuch: www.kidsdeal.de im Interview mit Angela Sommer-Bodenburg


 

Quelle: Hamburger Abendblatt, 12. Mai 2012


Was eine Raupe das Lebensende nennt, nennen die Weisen einen Schmetterling.

Dieses Sprichwort ist Rüdigers Lieblingssprichwort. Und weil es ein chinesisches Sprichwort ist,
freut sich Rüdiger ganz besonders, dass alle 20 Bände über ihn jetzt in China erscheinen werden,
beim Verlag Beijing Zhongliucanghai Culture.

 



Hallo, liebe Nachtfalter und Lesefledermäuse,
dies ist Rüdiger von Schlotterstein höchstpersönlich!

Der erste Band über mich, "Der kleine Vampir", ist am 1. Dezember 2011 als traumhaft schöner SONDERBAND erschienen -

zum 40 jährigen Jubiläum von rotfuchs!
Macht Euch auf viel schwarz (der Umschlag) und auf viel rot (Amelies Zeichnungen) gefasst.
Aber das Allerschönste ist, dass dieser Sonderband mit einem Vorwort von mir beginnt und mit einem Nachwort von mir endet!
Ja, ich habe mich tatsächlich von Angela überreden lassen, für Euch aufzuschreiben, wie es zwischen mir und ihr anfing.
Zuerst wollte ich nicht, aber dann hat es mir vampirisch viel Spaß gemacht, mich an die guten, alten Zeiten zu erinnern.
Ich bin sicher, Ihr könnt es kaum erwarten, mein Vorwort - und mein Nachwort - zu lesen!
 
Euer Rüdiger von Schlotterstein
 
Hier noch ein Gedicht von mir:
Vampir zu werden ist nicht schwer.
Vampir zu sein, dagegen sehr.


„Der kleine Vampir - Das Musical“  (www.cocomico.de)


Rüdiger: Cornelius Buschbeck, Tante Dorothee: Carolin Ruthig, Anna: Susanne Starzak, Anton: Philipp Gill
 


Das dritte große Buch vom kleinen Vampir

Illustrationen von Amelie Glienke, 384 Seiten, Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek, Germany
ISBN: 978-3499215612